2021 Gabel Weissburgunder Steig trocken

BIO

Lieferzeit
2-3 Tage
Nur 8 übrig
Artikelnummer
1400
19,50 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Inhalt: 0,75 L (26,00 €/1 L) enthält Sulfit Alkoholgehalt: 13,00 % vol
90
Weingut Gabel – Pfalz Seit dem 17. Jahrhundert erzeugt die Familie Wein in Herxheim am Berg. Ein Zeugnis dafür sind die seit Generationen genutzten, teilweise hundert Jahre alten Holzfässer im Gewölbekeller des Weingutes. Die Tradition ist mehr Heute als Gestern. Nach dem 30-jährigen Krieg zog es Scharen von Tiroler Handwerkern zum Wiederaufbau in die entvölkerte Pfalz. Mit ihnen kam auch ein Caspar Gabel in die Pfalz und begründete 1655 unser Weingut. Seither befindet sich das Weingut im Familienbesitz. Als Reminiszenz an den Urvater haben sie die Südtiroler Rebsorte Lagrein angepflanzt. Heute leitet Oliver Gabel das Weingut. Weinbau ist für ihn vor allem ein ehrliches Handwerk und tiefe Verbundenheit mit Boden und Pflanze. Sein Fokus liegt seit seiner Lehrzeit im Burgund und in Baden klar auf den Burgundersorten, vor allem Weiß- und Spätburgunder. Während er seinen eigenen Weinstil konsequent weiterentwickelt, bleibt er den handwerklichen Praktiken des Weinbaus treu, etwa der Vergärung in Holzfässern und Holzbottichen. Die traditionellen Werte dieses Familienweinguts fließen weiterhin in die Weine ein – in perfekter Kombination mit den von Oliver international gesammelten Erfahrungen.
Produktphoto
Weissburgunder ist im Weingut Gabel neben dem Spätburgunder die Fokusrebsorte und wird auf vielen Weinbergen des Weinguts angepflanzt. Der Weissburgunder Steig kommt aus einem 40-jährigen Weinberg, der noch von Olivers Opa gepflanzt wurde. Die Trauben bleiben bis zur vollen reife im Weinberg und werden in verschiedenen Lesedurchgängen von unserer erfahrenen Erntemannschaft gelesen. Nach der Lese vergärt der Wein spontan in Tonneaux und im Halbstück zu einem wunderbaren Wein, der nach einem Jahr unfiltriert auf die Flasche gefüllt wird. 2021 Steig Weissburgunder: In der Nase zeigt der Wein ein leicht nussiges Aroma, Gelbfrucht von Mirabelle, dezent Holt und etwas Orangenzeste. Im Geschmack setzen sich die Aromen perfekt durch und der Wein zeigt seine ganze Fülle, die immer durch die animierende Säure ins Gleichgewicht gebracht wird. Dieser Wein ist noch am Anfang seiner Entwicklung und ein hervorragend Essensbegleiter.