2022 Garnatxa Negra trocken

BIO

Lieferzeit
2-3 Tage
Artikelnummer
2264
Sonderangebot 7,12 € Normalpreis 8,90 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Inhalt: 0,75 L (11,87 €/1 L) enthält Sulfit Alkoholgehalt: 14,50 % vol.
88+

Núria Altes lässt Kindheitserinnerungen wach werden, als sie zusammen mit ihrem Mann Rafael de Haan das Weingut HERÈNCIA ALTÉS im Jahr 2010 gründet. Einige Hektar alter Weinberge in Spaniens hochgelegener DO „Terra Alta“ hat sie vom Großvater geerbt. Nach und nach bauen die beiden das Weingut sukzessive bis zu seiner heutigen Größe von 60 Hektar aus. Das Weingut achtet in allen Bereichen auf Nachhaltigkeit, so werden z.B. 60 Prozent des kompletten Energiebedarfs über das Solarpaneldach gedeckt, es werden leichte Glasflaschen benutzt und das Regenwasser wird gesammelt und wiederverwertet. Es ist das besondere kontinentale Mikroklima dieser Hochebene im südwestlichen Katalonien, von der die gesamte Region enorm profitiert. Von Norden kühlt der Wind „El Cierzo“ und an Sommertagen weht eine kühle Seebrise vom Mittelmeer. Die kühlen Kalk-, Ton und vor allem Lehmböden auf knapp 450 bis 600 Metern Höhe prägen den eleganten, fast schon burgundischen Charakter der Weine von HERÈNCIA ALTÉS. Es wird extrem ertragsreduziert und mit Hand gearbeitet. Mittlerweile ist die gesamte Produktion auf bio umgestellt. Das Team rund um den Önologen Jaume Clua arbeitet auch im Keller den filigranen, kühlen Stil heraus und setzt fast ausschließlich auf die autochthonen Rebsorten Garnacha Blanca, Garnacha Negra und Garnacha Peluda.

Produktphoto
Die Trauben des Garnacha Negra stammen aus Weinbergen mit einem Durchschnittsalter von ca. 12 Jahren. Die Buschreben dieser Parzellen sind gering im Ertrag und die Trauben sind konzentriert. Ziel ist die Trauben bei guter Reife aber nicht zu hohem Alkohol zu ernten. Dadurch hat man eine schöne Balance aus Frucht und Komplexität die den Wein auch zum bekömmlichen Alltagsrotwein macht. In der Nase zeigen sich Aromen von dunkler Kirsche, Johannisbeere und Brombeere. Am Gaumen mit guter Struktur, kernigen Tanninen und einer leichten Würze. Passt hervorragend zu Lamm und gegrilltem Fleisch. 91 Punkte James Suckling Bronze Award im Decanter 2017 2015er: 87 Punkte Robert Parker